FALTENBEHANDLUNG

Mit dem Filler Hyaluron®

Straffe und glatte Haut durch Unterspritzung

Straffe und glatte Haut durch Faltenunterspritzung

FALTENBEHANDLUNG MIT DEM FILLER HYALURON®

FALTENGLÄTTUNG MIT HYALURON®

Wenn wir älter werden, macht sich das vor allem an unserem Körper bemerkbar. Ein Teil des Körpers sind seine Organe, das größte davon ist die Haut. Die reagiert auf das Älterwerden mit einer sinkenden Produktion von Elastin und Kollagen. Der Grund ist, dass sich die Zellteilung mit den Jahren verlangsamt. Die sinkende Elastin- und Kollagenproduktion führt zu einem Elastizitätsverlust der Haut. Begünstigt wird der Alterungsprozess von einem negativen Lebenswandel. Die Folge sind, neben einem allgemein unschönen Hautbild, Fältchen und Falten bis hin zu tiefen Runzeln. Sind die altersbedingten Falten erst einmal da, lassen sie sich durch biologische oder biochemische Prozesse nicht mehr beseitigen. Darum greift die Schönheitsmedizin in die Trickkiste. Wir unterspritzen die Falten einfach mit einem Füllmittel, dem Filler Hyaluron. Es wird unter die unter die Haut eingebracht, füllt die „Täler“ auf und drückt die Haut so nach außen, dass sie auf dem Niveau des übrigen Gesichtes ist. Stellen Sie sich das vor wie bei einem Luftballon. Je mehr hineingeblasen wird, desto glatter und straffer das Material. Im Übrigen ist Hyaluron eine natürlich im Körper vorkommende Substanz.

Warum shejoba aestethics?

Möglichkeiten der Behandlung

Im oberen Gesichtsdrittel entstehen meist mimische Falten, also Falten, die durch unsere Mimik entstehen. Ursache ist der Muskelzug. In diesem Bereich sind eher muskelentspannende Anwendungen durchzuführen.

Zornesfalte

Stirnfalte

Augenbrauen

Krähenfüße

Augenfältchen

Augenringe

Zornesfalte, Stirnfalte, Augenbrauen, Krähenfüße, Augenfältchen, Augenringe

BEHANDLUNG MIT HYALURON®INFOS, FRAGEN & ANTWORTEN

Das Unterspritzen von Falten mit Fillern ist eine medizinisch-kosmetische Behandlung und sollte nur von FachärztInnen durchgeführt werden. Sie ist minimalinvasiv, das heißt, dass medizinisches Gerät nicht oder nur minimal in die Haut eindringt. Somit sind in der Regel auch die Auswirkungen und die Schmerzen minimal. Hier haben wir Fragen und Themen, die unsere Gäste bewegen, beantwortet oder erklärt:

WIE LANGE DAUERT EINE BEHANDLUNG?
Eine Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Diese Zeitangabe ist allerdings nur ein Richtwert, die Dauer hängt vom Umfang der Behandlung ab.
FINDET EINE BETÄUBUNG STATT?
Eine Anästhesie findet nicht statt. Auch eine lokale Betäubung ist unnötig, kann aber auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden.
IST DIE BEHANDLUNG SCHMERZHAFT?
Jein. Ein Pieksen ist alles, was Sie spüren. Jedoch werden Schmerzen von jedem unterschiedlich wahrgenommen, daher ist es schwer, eine Voraussage zu treffen. Möglich ist eine lokale Betäubung, sodass sie gar nichts spüren. Auch ist das Auftragen einer anästhesierenden Salbe möglich.
IST DIE BEHANDLUNG STATIONÄR ODER AMBULANT?
Sie findet ambulant in unseren Räumen statt. Sofort nach der Behandlung sind Sie gesellschaftsfähig und können in Ihr Alltagsleben zurück.
WANN BIN ICH WIEDER GESELLSCHAFTSFÄHIG?
Sofort. Eventuelle Schwellungen oder Rötungen können durch Kühlung gestoppt oder zumindest reduziert werden. Falls minimale Einstichstellen zu sehen sind, können sie leicht überschminkt werden.
WIE LANGE HÄLT EINE BEHANDLUNG?
Der fantastische Verjüngungseffekt auf die Haut hält bis zu 12 Monate an, zumindest jedoch 6 Monate. Eine Auffrischung ist sofort nach dem Nachlassen der Wirkung möglich.
WANN TRITT DER EFFEKT EIN?
Der auffüllende Effekt tritt sofort ein.
DARF ICH MICH WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT BEHANDELN LASSEN?
Prinzipiell ist Hyaluron eine natürlich im Körper vorkommende Substanz und damit eigentlich unbedenklich. Trotzdem: Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der des kleinen Lebens, das in Ihnen wächst, sollten Sie keine Behandlung in der Schwangerschaft und in der Stillzeit durchführen lassen. Die meisten Anbieter werden eine Behandlung ablehnen, aber sicherlich finden Sie auch einige, die eine Unterspritzung während der Schwangerschaft oder der Stillzeit durchführen. Aus Verantwortung für Ihre Gesundheit und der Ihres Babys – wir tun es nicht!
IST EINE UNTERSPRITZUNG MIT HYALURON GEFÄHRLICH?
In letzter Zeit ist bei der Faltenunterspritzung ein Trend zu Billiganbietern festzustellen. Die Auswirkungen können verheerend sein: zum Teil große Verhärtungen in der Haut, Anschwillen der Zunge mit Erstickungsgefahr (bei Lippenunterspritzung), Arterienverstopfung mit anschließender Gesichtsfäule bis hin zum Hautinfarkt. Ein Teil der genannten Risiken ist lebensgefährlich! Billiganbieter haben oft ihr „Zertifikat“ in einem Wochenendkurs erworben. Achten Sie darauf, von einem Facharzt (z.b. für für Plastische und Ästhetische Chirurgie) behandelt zu werden. Nichtmedizinisches Personal ist nicht dafür ausgebildet, adäquat auf Komplikationen zu reagieren. Manche Billiganbieter „panschen“ auch mit den Wirkstoffen.Wichtig für Sie zu wissen: Bei vielen nicht-operativen ästhetischen Behandlungen ist der Wirkstoff das preisintensivste Element. Viel Platz zur Preisgestaltung bleibt also nicht. Die, die billig anbieten, müssen für den günstigen Preis irgendwo sparen, entweder am Wirkstoff oder an der Qualität des Personals. shejoba aesthetics beschäftigt ausschließlich gut ausgebildete Mitarbeiter. Bei shejoba aesthetic oder ihren Angestellten hat es keine erwähnenswerten Vorfälle gegeben.
KANN DIE WIRKUNG VERLÄNGERT WERDEN?
Nein. Aber das Behandlungsergebnis kann optimiert werden durch eine optimale Lebensweise, eine gesunde Ernährung sowie einer wirkungsvollen und nachhaltigen Hautpflege durch hochqualitative Kosmetika wie der hochwertigen Naturkosmetik von shejoba cosmetics.

Neugierig geworden? Jetzt online Termin buchen!

NEBENWIRKUNGEN BEI BEHANDLUNGEN MIT HYALURON®

Wie bei allen medizinischen Anwendungen und Medikamentengaben sind Nebenwirkungen möglich. Um sie weitestgehend zu vermeiden, ist eine gute Auskunftsdichte des Patienten bei der Erstberatung hilfreich. Möglich sind beispielsweise Schwellungen, Pseudo-Schwellungen, Hautverhärtungen, Wasseransammlungen, Hämatome oder blaue Flecken, Verfärbungen der Haut oder allergische Reaktionen. Die Nebenwirkungen sind als sehr selten bis nahezu ausgeschlossen anzusehen. Weitere Risiken und mögliche Nebenwirkungen klären wir bei der Anamnese ab.

ERNÄHRUNGSTIPPS FÜR EINE SCHÖNE GLATTE UND JUGENDLICHE HAUT

Gesichtsfalten Muskelrelaxans oder Hyaluron®?

Dynamische Falten

Werden mit Muskelrelaxans behandelt

Zu den dynamischen Falten, die durch unsere Mimik entstehen, gehören u.a. die Zornes- oder Glabellafalte, die Sorgenfalte und die Krähenfüße.

Diese mimischen Falten lassen sich mit muskelentspannenden Mitteln hervorragend beseitigen oder zumindest abmildern.

 

Statische Falten

Werden mit Hyaluron® behandelt

Statische Falten entstehen durch die Hautalterung und dem daraus resultierenden Verlust der Hautelastizität, sie sind unabhängig von der Mimik.

Wir unterspritzen sie mit Hyaluron®. Hierbei handelt es sich um einen Filler, der von innen die Falten auffüllt und sie an das Niveau der übrigen Haut anhebt.

Ferner gibt es noch die Knitterfältchen, die im Fachsprech aktinische Falten heißen. Diese sind meist eine Folge jahrelanger UV-Strahlung. Muskelrelaxans, Hyaluron, Lasertherapie oder ein Mix aus diesen Behandlungen sind wirksame Waffen gegen die aktinischen Fältchen und Falten. Übrigens: Der beste Schutz gegen diese Art von Falten ist ein hochqualitativer Sonnenschutz. Wir empfehlen shejoba suncare!

0

Warenkorb